• Kündigungen aufgrund von Vertragsverletzung und aufgrund objektiver Gründe.
  • Schadensersatzforderungen und Gehaltsgarantiefonds.
  • Änderung der Arbeitsbedingungen. Funktionelle und geographische Mobilität.
  • Kurzarbeitszeitregelung (ERE).
  • Beratung bei Arbeitskonflikten und Klagen bei Sozialgerichten.
  • Pensionen: Rente und Invalidität.
  • Arbeitsunfälle und Berufskrankheit.