• Abwicklung von Konkursen zur Geschäftsauflösung und Annahme von Abkommen zur Senkung und zum Aufschub von Schulden.
  • Refinanzierungsabkommen des Konkursrechtes und vorherige Mitteilungen zur Konkursbetreibung.
  • Verteidigung der Interessen der Konkursgläubiger: Änderungen der Besteuerungsgrundlage der Mehrwertsteuer (IVA), Wahl in der möglichen Gläubigerversammlung und Überwachung der Erfüllung der Vereinbarung. Nebenforderungen.